red moon - Schlafsysteme in Perfektion
Wechseln zu: Inhalt, Sprache Navigation
prev next

Allgemeines

Eine Welt zum Träumen.

Ein wirklich guter Schlaf ist für Menschen die wohl gesündeste Form zu entspannen. Einfach und sacht entgleiten wir für einige Stunden der oft anstrengenden Realität und entdecken wunderbare neue Welten, während sich Geist und Körper regenerieren. Wir fallen in eine tiefe Entspannung, unser Pulsschlag wird reduziert, Blutdruck und Körpertemperatur sinken, Muskeln und Bandscheiben lockern sich. Und das ist noch lange nicht alles. Hier weitere traumhafte Fakten:

  • Schlaf dient der körperlichen und geistigen Regeneration
  • Schlaf stärkt das Immunsystem
  • Schlaf verbessert Konzentrations-, Lern- und Erinnerungsvermögen
  • Schlaf entspannt Nerven und Muskeln
  • Schlaf fördert die passive Lernfähigkeit (z.B. motorische Fähigkeiten)

Um in den Genuss eines herrlich erholsamen Schlafes zu kommen, sollte allerdings einiges beachtet werden.

Gesunder Schlaf

Die Basis eines gesunden Schlafes.

Um in den Genuss eines herrlich erholsamen Schlafes zu kommen, sollte allerdings einiges beachtet werden.

Wie man sich bettet, so liegt man. Eine alte Weisheit. Wirklich richtig liegen Sie, wenn Ihre Matratze ideal mit Ihrem Gewicht, Ihrem Körperbau und Ihren Schlafgewohnheiten harmoniert. Die Biomechanik ist dann überzeugend, wenn Ihre Wirbelsäule sowohl in Rücken- als auch in Seiten- und Bauchlage gut gelagert ist. Stimmt beispielsweise der Härtegrad nicht, entstehen Durchblutungsstörungen und unregelmäßige Belastungen, die zu Beschwerden des Bewegungsapparates führen können. Nacken- und Rückenschmerzen sowie Weichteilrheumatismus sind mögliche Folgen.

Grundsätzlich unterscheidet man bei Matratzen zwischen Federkern, Kaltschaum und Latex. Jeder Matratzentyp zeichnet sich durch unterschiedliche Eigenschaften aus.

Federkernmatratzen verfügen über einen hohen Schlafkomfort sowie über ein angenehmes Schlafklima aufgrund ihrer optimalen Durchlüftung. Kaltschaum- und Latexmatratzen wiederum haben hervorragende Stützeigenschaften bei gleichzeitiger Druckentlastung an Schultern und Hüfte.

Da wir beinahe ein Drittel unseres Lebens schlafend verbringen, sind Matratzen das wohl angenehmste und praktischste Gesundheitsinstrument überhaupt. Durch Kombination mit dem richtigen Betteinsatz wird der ergonomische Liegekomfort zusätzlich gesteigert.

Lassen Sie sich bei der Wahl Ihrer zukünftigen Matratze individuell beraten und nehmen Sie sich Zeit zum Probeliegen. Schließlich soll Ihr Traum von einem gesunden Schlaf Nacht für Nacht in Erfüllung gehen!

Schlaf-Tipps

Traumhaft ausgeschlafen!

Um mit einem angenehmen, vitalen Gefühl aufstehen zu können, muss es nicht unbedingt Sonntag sein. Egal welcher Schlaftyp Sie sind oder welche Schlafgewohnheiten Sie haben – es gibt einige wichtige Punkte, die auf alle Fälle zu einem gutem Schlaf beitragen können:

  • Sorgen Sie für eine ideale Raumtemperatur (18°C).
  • Lüften Sie ausgiebig vor dem Zubettgehen.
  • Vermeiden Sie störende Lichtquellen und Geräusche.
  • Nehmen Sie keine üppigen Mahlzeiten zu sich.
  • Gönnen Sie sich mindestens 30 Minuten Ruhe vor dem Schlafengehen.
  • Stimmen Sie sich mit etwas Musik, Lesen oder einer warmen Honigmilch auf das Schlafen ein.

Wir wünschen ein entspanntes Träumen!

Plege-Tipps

Tipps zur Matratzenpflege:

  • Lüften Sie Ihre Matratze indem Sie nach dem Aufstehen die Bettdecken zurückschlagen.
  • Für eine gleichmäßige Belastung der Matratze sollten Sie diese hin und wieder wenden und um die eigene Achse drehen.
  • Reinigen Sie Ihre Matratze bei Bedarf trocken und stellen Sie den Staubsauger auf geringe Leistung, um das Innenleben der Matratze zu schonen.
  • Nach 5–7 Jahren sollten Sie aus ergonomischen und hygienischen Gründen Ihre Matratze wechseln.
  • Verwenden sie zum Waschen der Matratzenbezüge aus dem red moon Sortiment ausschließlich DEHASOFT. Dieses hochwertige Waschmittel eignet sich speziell für Membran Textilien und hält die ursprünglichen Eigenschaften aufrecht.